Fuochi nella notte di San Giovanni I.G.T. Bencaco Bresciano Rosso - 2016

filler

Preis pro Stück:
€25,52

Beschreibung

Ein Rot für wichtige Abende und für alle Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, dass das eine das andere nicht wert ist. Eine Möglichkeit, ein Ereignis hervorzuheben, einer Geste die richtige Bedeutung zu geben. Kalte Abende kommen einem in den Sinn, angezündete Kamine, Landhäuser, Samtmäntel an hellen Abendkleidern, lang erwartete Verabredungen, intime Abende, rot.

 

TECHNISCHE HINWEISE

Bezeichnung: Benaco Bresciano Rosso IGT (Benaco Bresciano Rosso)

Weinbereitung und Reifung: Stahl und 12 Monate im Barrique.

Mischung: Merlot, Marzemino, Rebo.

 

VERKOSTUNG

Der reife Granatton, die Lebendigkeit, die Brillanz des Tons und die Dichte des Farbmaterials suggerieren eine warme und einhüllende Struktur, die Nase ist intensiv und präzise in Breite und Nachhaltigkeit, die Deskriptoren sind die reife Fruchtigkeit von dunklen, in Alkohol eingemachten Kirschen, süßen Pflaumen, Karamell und roten Früchten in Alkohol, eine würzige Note, die so süß wie Vanille ist, und ein frischer Eukalyptus. Im Mund bringt uns die Weichheit und Wärme des Alkohols zu den Nachmittagen dieses heißen Jahres zurück, ein anhaltender und weicher Charakter, der durch die reife Frucht angenehm zurückkehrt, um den Geschmack und den Geruch nicht ohne ein gutes Säure-Tannin-Gleichgewicht zu erfassen.

 

MATCHING

Er will Gerichte mit lang gekochtem roten Fleisch, Wild, Schmorbraten und Eintöpfe. Gereifter Käse mit Bagoss-Charakter von der Alm, von den roten Kühen des Reggiano oder vom Pecorino di fossa.

 

KURIOSITÄT

Fuochi nella notte di San Giovanni wird in den besten Jahrgängen und mit den besten Trauben aus den ältesten Weinbergen hergestellt. In Kisten gepflückt, werden sie kurz weitergegeben. Die Reifung des Weins erfolgt in kleinen Eichenfässern, von denen einige wieder verwendet werden. Es verbessert sich mit einer langen Reifung in der Flasche.

Der Name des Weins feiert die Nacht des Heiligen Johannes, die kürzeste Nacht des Jahres, die von Giovanni Lindo Ferretti zu Musik magisch erzählt wird. Seit Jahrhunderten zünden Bauern aus ganz Italien in dieser Nacht Brände an, um eine gute Erntezeit zu versöhnen und das Böse aus ihren Dörfern zu vertreiben.

Sie können auch mögen

Zuletzt angesehen