Kürbis-Tortelli
Zutaten:
  • 1 kg Kürbis
  • 100 g Senf
  • 1 Ei
  • Brotkrumen
  • 100 g Makronen
  • 150 g Parmesankäse
  • Muskatnuss, Salz

Zubereitung:

Reinigen Sie den Kürbis, indem Sie die Kerne und die Schale entfernen und den Kürbis dämpfen oder in Wasser kochen.
Das gut gekochte (eventuell ausgedrückte) Fruchtfleisch muss zu einer Creme reduziert werden.
Fügen Sie die gehackten Amaretti-Kekse, Senf (am besten Apfel), Parmesankäse, Salz, Muskatnuss und wenn Sie Paniermehl servieren, hinzu.
Das Gebäck wie frische Teigwaren herstellen
Lassen Sie den Teig ruhen und ziehen Sie dann den dünnen, festen Teig heraus und machen Sie daraus Scheiben.
Legen Sie eine Dosis der vorbereiteten Füllung darauf und falten Sie sie wieder auf sich selbst
Trocken mit Butter und Parmesankäse servieren

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert