In Öl gegartes Ferkelfilet mit Kaviar
Zutaten für 4 Personen
  • Schweinefilet 600 g
  • Aromatische Kräuter 20 g
  • Gewürze 10 g
  • Grobes Salz 20 g
  • Natives Olivenöl extra "Garda" nach 400 g
  • Königlicher Speisekaviar 40 g

Für den Kuchen
  • Frische Vollmilch 200 g
  • Flüssige Sahne 100 g
  • Eigelb 50 g
  • Ganze Eier 50 g
  • Salz
  • Pfeffer 
  • Muskatnuss 
  • Garda Provolone 200 g

Gesamtzeit: 1 h 40'.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung des Filets
Reinigen Sie das Filament von den Filamenten.
Hacken Sie die Kräuter und Gewürze grob, mischen Sie sie mit grobem Salz und panieren Sie das Filet. Nach 20 Minuten wird das Fleisch gereinigt, in den Vakuumbeutel gegeben, das Öl in den Beutel gegossen, fest verschlossen und bei 80 °C 20 Minuten lang gedämpft.
Wenn das Fleisch gekocht ist, öffnen Sie den Beutel und bräunen Sie das Filet mit dem Öl und den Kräutern, die Sie zuvor zum Würzen des Fleisches verwendet haben.


Zubereitung des Törtchens
Die Zutaten in einem Behälter verarbeiten und zuletzt den geriebenen Provolone hinzufügen. In die entsprechenden Formen gießen und im Wasserbad bei 100 °C 30 Minuten backen.


Präsentation
Schneiden Sie das Filet in Scheiben und servieren Sie es mit einem Löffel Royal Food Kaviar und Provolone-Flan.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert