Gedämpfte Garnelen auf Erbsenpüree mit Kaviar
Zutaten für 4 Personen
  • Kartoffeln 100 g
  • Frische Erbsen 300 g
  • Natives Olivenöl extra 400 g
  • Brühe 500 ml
  • Garnelen 16
  • Salz 10 g
  • Pfeffer 10 g


Gesamtzeit: 40'.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung von Gemüse
Die Kartoffeln putzen, in Quadrate schneiden und die Erbsen schälen.
Erhitzen Sie einen Topf, geben Sie einen Tropfen kaltgepresstes Olivenöl und fügen Sie die Kartoffeln und Erbsen hinzu. Lassen Sie das Gemüse einige Minuten gehen und dann mit der Brühe nass machen, um es zum Kochen zu bringen.
Nun mit einem Minipimer verrühren, bis eine Creme entsteht, und warm halten.
Zubereitung der Garnelen
In der Zwischenzeit reinigen Sie die Garnelen vom Panzer und entfernen das Darmfilet, um den Rücken der Garnelen nicht zu beschädigen.
Die Garnelenschwänze in sauer kochendem Wasser 2-3 Minuten nicht mehr kochen.


Präsentation
Die Erbsencreme auf den Tellerboden gießen, die Garnelen warm und geschmacklich angepasst anrichten; mit Kaviar garnieren und mit Dillbüscheln dekorieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert