Die traditionelle Brescianer Spieß
Zutaten:
  • Scheiben von Schweinelende oder Schweinelende
  • Stücke von Schweineleber
  • Kartoffeln
  • Sage
  • Salz
  • Butter
  • Rippchen vom Schwein
  • Speck

Zubereitung:
Das gesamte Fleisch schneiden, portionieren, mit den Scheiben der Tasse oder der Lende der Brötchen formen und etwas Speck beifügen.
Bestimmen Sie die Dosen (z.B. je 8 Ribbchen), setzen Sie die verschiedenen Elemente nach einer strengen Reihenfolge und einem Wechsel, bei dem die Reihenfolge mit den Rippen beginnt, gefolgt von Kartoffeln, Salbei, einem Stück Leber und dem bereits vorbereiteten Brötchen, in die Spießchen ein.
Überprüfen Sie das Kochen und die Bewegung des Spießes und des Salzes mehrmals
Nach dem Kochen das Fleisch herausnehmen und mit heißer Polenta servieren und mit dem Fett aus der Auffangschale abschmecken.


Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert