Casoncelli bresciani aus Fleisch

Zutaten:
- 400 g Weißmehl
- 250 gr Kalbsbraten
- 4 Eier
- 50 g Paniermehl
- 60 g geriebener Parmesankäse
- 1/2 dl Milch
- 2 Eier
- Salbei, Muskatnuss, Knoblauch, Petersilie, Rosmarin, Salz und Pfeffer
- 100 g Butter

Zubereitung:

Kneten Sie das Mehl mit den Eiern und dem Salz und bereiten Sie den Boden wie eine normale Eiernudel vor.
Ruhen an einem kühlen Ort unter einem Handtuch
Bräunen Sie das Hackfleisch in etwas Butter und würzen Sie es mit Salbei und Rosmarin.
Das in Milch eingeweichte und ausgedrückte Brot, ein Ei, gehackte Petersilie, Knoblauch, Parmesankäse, Salz und Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen.
Mischen Sie alles gut durch und lassen Sie es ruhen
Rollen Sie das Blatt sehr dünn aus und schneiden Sie Quadrate aus.
Bürsten Sie die Ränder mit einem geschlagenen Ei und legen Sie einen Löffel Füllung in die Mitte und schließen Sie dann die bonbonförmigen Casoncelli auf sich selbst.
In reichlich Salzwasser kochen und mit Käse und Butter mit Salbei aromatisiert würzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert