Brescia-Kekse

Zutaten: 

  • 400 g Mehl 00
  • 100 g Streuzucker
  • 5 g Salz
  • 10 g Honig
  • 30 g Vollei
  • 20 g Eiweiß
  • 25 g Vollmilch
  • 60 g Butter
  • Vanille
  • 5 g Ammoniumbikarbonat
  • 5 g Backpulver

Zubereitung:

Die Milch mit Vanille erhitzen und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
Die Butter schmelzen und Zucker, Salz, Honig und gefilterte Milch hinzufügen.
Das gesiebte Mehl mit der Hefe, dem Ei und dem Backpulver vermischen und hinzufügen.
Geben Sie das Eiweiß hinzu und rollen Sie den Teig zu einem Rechteck aus, das nicht höher als 4 mm ist.
Schneiden Sie die Kekse mit einem Zahnrad in Streifen und legen Sie sie auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.
In halber Position und bei halb geöffneter Tür 15 Minuten bei 180°C kochen, dann 5 Minuten bei 200°C.
In anderen Versionen werden sie sofort 10 Minuten bei 200°C und dann bei einer niedrigeren Temperatur gekocht, bei 160°C 20 Minuten, um sie zu toasten.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert