Blini mit Sauerrahm und Kaviar

Zutaten für 4 Personen

Für die Blinis:

  • Eier 1
  • Frische Sahne 50 ml
  • Milch 100 ml
  • Mehl 80 g
  • Chemisches Hefepulver für gesalzene Zubereitungen 8 g
  • Salz
  • Königlicher Speisekaviar 50 g
  • Dill
  • Butter


Für die saure Sahne:

  • Kochsahne 250 g
  • Mascarpone 100 g
  • Joghurt ohne Zucker 75 g


Gesamtdauer: 40' + 1h zum Ruhen des Teigs
Schwierigkeit: leicht

Zubereitung des Teigs
15' + 1h - Das Eigelb durch Zugabe von Sahne und Milch zum Eigelb aufschlagen, wobei die Bildung von Klumpen vermieden wird. Unter ständigem Rühren das Mehl und die gesiebte Hefe hinzufügen. Lassen Sie den Teig eine Stunde lang ruhen.
Das Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz schlagen und vorsichtig zum Teig geben. Zubereitung der sauren Sahne
Schlagen Sie die Kochsahne zusammen mit Mascarpone auf. Dann durch langsames Rühren des Joghurts einarbeiten. Vorbereitung der Blinis
Schmelzen Sie ein Stück Butter in einer Antihaft-Pfanne. Wenn er heiß ist, gießen Sie den Teig mit einer Schöpfkelle, um Crespelle von 6/7 cm Durchmesser zu bilden, die zum Aufquellen neigt. Drehen Sie sie mit Hilfe eines Spatels, so dass sie auf beiden Seiten golden werden.


Präsentation
Legen Sie die Blinis in eine Servierplatte und legen Sie auf jede einen Löffel Sauerrahm. Mit einem Kaffeelöffel dosieren und den Kaviar hinzufügen.
Mit einem Büschel Dill dekorieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert