Caponec
Es ist ein typisches Rezept einiger Dörfer im Valle di Ledro. Es ist eine Delikatesse, die insbesondere gegen Ende des Sommers anlässlich von Dorffesten zubereitet wird.

Zutaten für Caponec:
  • 300 g Kräuter
  • 500 g Paniermehl
  • 300 g geriebener Käse
  • 2 Eier
  • 200 g Schmalz oder Lucanica
  • Olivenöl
  • Gemüsebouillon
  • 100 g Petersilie
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 30 Weinblätter

 

Vorbereitung auf den Caponec:

Mischen Sie Brot und Käse und fügen Sie Pfeffer hinzu. Abgesehen vom Schlagen von zwei ganzen Eiern. Das Schmalz zerkleinern und bräunen. Die gereinigten und fein gehackten Kräuter hinzufügen und die Mischung abkühlen lassen. Petersilie und Knoblauch hacken. Alle Zutaten mischen und Brühe und Öl hinzufügen. Mischen Sie alles zusammen, bis die Mischung weich ist. Reinigen Sie die Weinblätter. Teilen Sie die Mischung in dreißig kleine Portionen auf, um sie einzeln in die Blätter einzuwickeln. Mit Schnur binden. Bringen Sie viel Wasser zum Kochen und tauchen Sie den Kapodaster darin ein. 18 Minuten kochen, abtropfen lassen und auf einem Holzschneidebrett zum Trocknen legen. Caponec werden gewöhnlich als Vorspeise serviert, die mit Öl, Salz und Pfeffer gewürzt wird.


Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert